Druckwasser

Integrales kapillares Abdichtungssystem auf Kristallisationsbasis.

Wird unter anderem bei Tiefgaragen, Schwimmbädern, Wasserwerken, Talsperren, Tunneln, U-Bahnen und Kellern eingesetzt.

MÖGEN SIE´S AUCH SCHÖNER?

Sanierungsablauf eines Druckwasserschadens

Die wichtigsten Vorteile:

  • Dichtet Beton und zementhaltige Baustoffe bis zu 10 bar ab
  • Dichtet Haarrisse selbständig bis 0,4 mm ab
  • Verhilft dem Beton zu höherer Druckfestigkeit und Dauerhaftigkeit
  • Wird zum Bestandteil des Betons und wirkt lebenslang
  • Schützt vor Umwelteinflüssen und vor Chemikalien
  • Umweltfreundlich und nicht giftig
  • Kann auf den feuchten oder auf den frischen Beton aufgetragen werden
  • Einfache Anwendung
  • Kurze Trockenzeit
  • Zur Verwendung von Trinkwasser geeignet